Spannung pur beim Tipp-Kick-Turnier für den guten Zweck


Beim Tipp-Kick-Turnier "R(h)ein für Duisburg", das der Verbund „Die Duisburger Wohnungsgenossenschaften. Ein sicherer Hafen.“ am 29. Juni 2019 bei Spielwaren Roskothen auf dem Sonnenwall für den guten Zweck ausrichtete, standen wieder Spaß und Spannung, gepaart mit Entspannung im Mittelpunkt. Die Veranstaltung mit dem zwölfeckigen Ball war einmal mehr eine runde Sache.

Die Duisburger Wohnungsgenossenschaften lobten auch dieses Mal wieder Gelder in Höhe von 7.000 € aus. Die Spenden wurden von den Teilnehmern wie folgt vergeben: Mahmut Özdemir: Förderverein „Kind im Krankenhaus“ (2.000 €); Thomas Patermann: pro kids (1.800 €); Pater Tobias: Projekt LebensWert (1.700 €); Martin Murrack: Malteser Hospiz St. Raphael (1.500 €).

Uwe Meyer, Vorstand der Wohnungsgenossenschaft Duisburg-Süd eG, zog für die Duisburger Wohnungsgenossenschaften das Fazit: „Das war zweifelsohne wieder eine gelungene Geschichte. Alle hatten sichtbar richtig Freude und erlebten gemeinsam ein paar kurzweilige, angenehme Stunden.“